Liebe ohne Ende – Feministische valentinstagskritik – Sendung vom 3. Februar 2015

Anlässlich des Valentinstages lädt lila_blue(s) in der Februarsendung Beziehungsartist_innen zur Gesprächsrunde, kämmt die grössten Liebeslieder alles Zeiten kräftig gegen den Strich und untersucht die Entstehung der romantischen Zweierbeziehung als gängiges Beziehungskonzept. In den Rubriken begegnen wir der schweizer Feministin Iris von Roten, der Genderelite und den sexuellen Neurosen unserer Eltern.
Viel spass bei Liebe ohne Ende!

Playlist:
Emily Wells – Teach me
Akua Naru – Poetry, how does it feel
Pasion Vega – maria se bebe las calles

Linklist:
Film zu Iris von Roten
gender elite
Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern